Tipps-unscharferhintergrund

"

Wie bekommt man einen unscharfen Hintergrund hin?


Um das am besten zu erklären, erkläre ich erst einmal was es genau ist, wofür man es 
am besten benutzt und was es überhaupt bringt.


Ein unscharfer Hintergrund...

  • entsteht indem man eine niedrige Tiefenschärfe erzeugt, heißt am besten in den 
    Kamera-Einstellungen die Blende auf den niedrigsten Wert. Der niedrigste Wert
    kann je nach Objektiv zwischen F 1.0 - F 6.3 
  • besteht aus Textur die unscharf/nicht fokusiert ist
  • kann bei z.B. Lichtspots oder frontal, auf die Kamera einscheinendes, Licht auch
    zu Bokeh  werden.

Wird benutzt um...

  • Gezielt/-richtet den Fokus auf ein Motiv oder Objekt zu richten
  • um Stimmungen zu übermitteln
  • um bilder interessanter wirken zu lassen

Um einen unscharfen Hintergrund zu erzeugen...

  • gehst du bei deiner Kamera in den Av-Modus (bei Nikon A-Modus) oder in den
    Manuellen-Modus und stellt dort die Blende (meist abgekürtzt mit F) auf den kleinst
    möglichen Wert... so entsteht eine niedrige Tiefenschärfe. Wenn man den Effekt verstärken
    will, muss man sich das Motiv näher an die Kamera ranholen und so weit Zoomen wie möglich.


"

Die Seite wurde komplett erneuert und unbenannt!:)

Falls Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützt, klicken Sie hier!